Verlockende Kapitalanlage: „Historisch gewachsenes Mehrfamilienhaus mit 11 Wohneinheiten“

21521 Aumühle, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Philipp Schönemann, PIPPING Immobilien GmbH - Filiale Wentorf

Objektdaten

  • Objekt ID
    PS-22338817h
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    21521 Aumühle
  • Wohnfläche ca.
    604 m²
  • Grund­stück ca.
    1.517 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    604 m²
  • Zimmer
    21
  • Wohneinheiten
    11
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1900
  • Zustand
    gepflegt
  • Carport
    14 Stellplätze
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    6,25 % inkl. USt.
  • Nettorendite (Ist)
    25,29 %
  • Mieteinnahmen (Ist)
    81.060,96 EUR pro Jahr
  • Kaufpreis
    2.050.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Badewanne
  • ✓ Carport
  • ✓ Dusche
  • ✓ Einbauküche
  • ✓ Tageslichtbad

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    14.06.2032
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2010
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    184,00 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 184,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1900. Das vordere Gebäude beherbergt sechs Wohneinheiten. Der rückwärtige Gebäudekomplex umfasst fünf weitere Wohneinheiten.

Von außen präsentieren sich die Gebäude mit einer gelben Fassendenverkleidung in Klinkeroptik, braunen, isolierverglasten Holzfenstern und anthrazitfarbenen Dachziegeln.

Das Vorderhaus wurde mit einem Satteldach samt Dachgauben errichtet. Dieses wurde im Jahre 1980 erneuert und wärmegedämmt.

Die Ost- sowie Südseite des rückwärtigen Gebäudekomplexes ist mit einer hellen Putzfassade versehen und wurde mit einem Pultdach errichtet. Das Dach dieses Gebäudeteils wurde vor ca. 10 Jahren erneuert und gedämmt. Zudem wurde die Ostfassade wärmegedämmt.
Die Beheizung der Wohnungen im Vorderhaus erfolgt über eine Gaszentralheizung der Firma Viessmann aus dem Jahre 2019. Die Warmwasserversorgung erfolgt teilweise zentral (Wohnungen eins und sechs) und teilweise über jeweils eine Therme (Wohnungen zwei bis fünf).
In dem rückwärtigen Gebäudekomplex erfolgt die Beheizung und Warmwasserversorgung dezentral über Thermen.
Im Laufe der Zeit wurden Modernisierungen vorgenommen, weshalb der Zustand der Immobilie als gepflegt zu bezeichnen ist. Zu den Maßnahmen zählte mitunter die Erneuerung des Schmutzwassersiels im Jahre 2013, der Einbau einer neuen Heizungsanlage aus dem Jahr 2019 und der Austausch der Erdungsanlage im Jahr 2020. Vergangenes Jahr wurden darüber hinaus die Versorgungsleitungen für Wasser und Strom erneuert.

Die elf Wohneinheiten erstrecken sich über eine Gesamtwohnfläche von ca. 604 m².

Außerdem sind auf dem Grundstück 12 Garagen und zwei Carports zur Unterbringung der Fahrzeuge vorhanden. Eine kleine Werkstatt dient zur Unterbringung der Geräte und Utensilien zur Gartenpflege. Zwei kleine Geräteschuppen schaffen weiteren Staurraum und werden gemeinschaftlich von den Bewohnern genutzt.

Ausstattung

Die Wohnungen sind über vier verschiedene Hauseingänge erreichbar.

Im Vorderhaus verteilen sich sechs 2-Zimmer-Wohnungen über zwei Etagen und das Dachgeschoss. Die rechte Wohnung im Erdgeschoss kann mit einer überdachten Terrasse und die Wohnung darüber mit einem Balkon punkten. Darüber hinaus befindet sich in diesem Gebäudeteil ein praktischer Teilkellerbereich, in dem die Zentralheizung und die Gebäudetechnik untergebracht sind.
Bei den Wohnungen im rückwärtigen Gebäudekomplex handelt es sich um fünf offen gestaltete Wohnungen. Zwei 1-Zimmer-Wohnungen, zwei 2-Zimmerwohnungen und eine 3-Zimmer-Maisonette-Wohnung. Die drei Wohnungen im Erdgeschoss verfügen alle über je eine West-Terrasse.

Das ca. 1.517 m² große Grundstück ist blickdicht eingewachsen und liebevoll bepflanzt. Eine eigene Zufahrt führt auf den großen Innenhof mit 12 Garagen und zwei Carports. Ein Fahrradschuppen und zwei praktische Geräteschuppen bieten genügend wettergeschützte Unterstellfläche.

Das hier angebotene Objekt eignet sich sehr gut für Kapitalanleger auf der Suche nach einer langfristig rentablen Immobilie im großräumigen Einzugsgebiet von Hamburg.

Lage

Die Gemeinde Aumühle mit ca. 3.150 Einwohnern versteht sich heute unabhängig ihrer Bismarck'schen Tradition als moderner Ort, der Idylle und Beschaulichkeit mit einer vorzüglichen Infrastruktur verknüpft.

Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs erreicht man bequem zu Fuß. Das Zentrum von Bergedorf ist nur wenige PKW-Minuten entfernt. Freizeitangebote wie nahegelegene Golf-, Tennis- und Reitvereine sind ebenso zügig zu erreichen.

Der angrenzende Sachsenwald lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Kindergärten und eine Grundschule befinden sich vor Ort, weiterführende Schulen sind in den benachbarten Gemeinden und Städten Wentorf und Reinbek sowie in Bergedorf vorhanden.

In die Hamburger Innenstadt fährt man schnell über die Bundesstraße 5. Hervorragend verkehrsgünstig gelegen sind die Anschlussstellen an die A1 (Lübeck–Bremen) und A24 (Hamburg–Berlin). Der S-Bahnhof Aumühle verfügt zudem über eine direkte Verbindung nach Hamburg.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®