Der Traum vom Ganzen: „Freistehend und zentral – für Sie ganz allein“

21029 Hamburg, Gastronomie zum Kauf

Kontaktdaten

Heiner Marcus Roskothen, PIPPING Immobilien GmbH - Filiale Wentorf

Objektdaten

  • Objekt ID
    MB-21757635
  • Objekttypen
    Gastgewerbe, Gastronomie
  • Adresse
    21029 Hamburg
  • Lage
    1a
  • Etagen im Haus
    3
  • Grund­stück ca.
    195 m²
  • Nutzfläche ca.
    380 m²
  • Gesamtfläche ca.
    380 m²
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1750
  • Letzte Modernisierung
    1981
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    6,25 % inkl. USt.
  • Kaufpreis
    1.250.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Altbau
  • Balkon/Terrasse Nord
  • Bar angeschlossen
  • Dachboden
  • Einbauküche
  • Gastterrasse
  • Satteldach

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Gültig bis
    19.05.2031
  • Gebäudeart
    Nichtwohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2019
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    96,80 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­verbrauch Strom
    16,00 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­verbrauch Wärme
    62,00 kWh/(m²·a)
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch Strom 16,00 kWh/(m²·a) Endenergieverbrauch Wärme 62,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Erbaut 1750 – befindet sich die Willers´sche KATE seit 1783 im Familienbesitz der Familie Willers - in sechster Generation - und gehört damit zu den ältesten Häusern in Bergedorf.
Die prominente Immobilie im Herzen der Innenstadt ist ein Stück Alt-Bergedorf. Das Fachwerkhaus wurde 1981 liebevoll saniert und renoviert. Trotz des historischen Baujahres steht die Willers´sche KATE nicht unter Denkmalschutz.
Fast 34 Jahre lang wurde die Gastronomie in der Kate von italienischen Betreibern geführt. Im Erdgeschoss der Kate stehen ca. 20 Plätze zur Verfügung, in der großen ersten Etage die doppelte Anzahl. Zwei Süd-Terrassen bieten weitere Sitzmöglichkeiten mit Blick auf den sonnigen Vorplatz.
Der Hauseingang wurde inzwischen von der Bergedorfer Straße zum Neuer Weg verlegt, das Bild der Kate ist geprägt durch eine uralte Kastanie.

Lage

Die Stadt BERGEDORF bildet das Zentrum des 130.000 Einwohner zählenden Hamburger Bezirks gleichen Namens und schließt mit seinem Einfluss nicht nur die gesamten Vier- und Marschlande sondern auch über die Landesgrenzen hinaus den gesamten Sachsenwald mit ein.
Die HISTORISCHE ALTSTADT MIT DER LÄNGSTEN FUSSGÄNGERZONE HAMBURGS bietet alle Möglichkeiten mit ihren
2 Shoppingcentern mit bekannten Marken, Boutiquen und dem Wochenmarkt.
Die begehrte Bergedorfer Straße befindet sich direkt anschließend an die Fußgängerzone sowie dem beliebten Bergedorfer Villenviertel.
Eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitgestaltung verleiht Bergedorf den hohen Freizeit- sowie Wohlfühlwert.
Eine HERVORRAGENDE VERKEHRSANBINDUNG garantieren die S-Bahnstation Bergedorf, der ZOB sowie die B5 und die A25 mit dem PKW.
Durch die intensive Bautätigkeit von derzeit ca. 3.500 in den kommenden zwei Jahren geplanten oder schon realisierten Wohnungen allein im Bergedorfer Stadtgebiet, ist mit einem weiteren Zentralitätszuwachs von ca. 7.700 Einwohnern im Fußläufigen Umfeld von ca. 15 Minuten zu rechnen.
Ein weiterer Zentralitätszuwachs ist durch das an dem verlängerten Straßenzug vom Neuer Weg, dem Curslacker Neuer Deich bereits ausgewiesenen Gewerbe-Areal nördlich der A25 mit geplanten ca. 3.500 Arbeitsplätzen vorprogrammiert.
Die Arbeitslosigkeit liegt mit 8,4 % auf Platz 5 der Hamburger Bezirke.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Datenschutzerklärung